"Dieter Mohr spendete für den Förderverein Wachkoma"09.02.1999

Quelle: Giessner Allgemeine